<h1>Werterhalt mit Plan:  Service und Wartung, Reparaturen, Sanierungen</h1>

Werterhalt mit Plan: Service und Wartung, Reparaturen, Sanierungen

Nichts hält ewig. Aber mit regelmäßiger Wartung und rechtzeitiger, fachgerecht ausgeführter Reparatur lässt sich die Lebensdauer technischer Anlagen vervielfachen! Das belegt aTmos seit über 30 Jahren. Diese Erfahrung und Kompetenz sieht man an der Qualität der Arbeit: bei Service, Wartung, Reparatur und Sanierung. Alles aufeinander abgestimmt, alles aus einer Hand.
Ganz gleich, ob RWA-Anlagen, Lichtkuppeln, Lichtstraßen, Glasfassaden, Glasdächer, Türen oder Fenster – Ziel der Nachbetreuung der installierten Systeme durch die Service & Wartung-Abteilung von aTmos ist es deren volle Funktionsfähigkeit dauerhaft zu erhalten und das reibungslose Zusammenwirken all ihrer Teile zu gewährleisten. Für den täglichen Einsatz – wie bei der natürlichen Lüftung – genauso wie für den Ernstfall, wenn es darum geht, mit einer effektiven Brandrauchentlüftung Menschen zu retten und Gebäude zu schützen. Es ist eine Frage der Verantwortung. Dieser Verantwortung ist sich aTmos sehr bewusst. Deshalb arbeiten wir, wie wir arbeiten: systematisch, präzise, mit dem Blick fürs Ganze genauso wie für kleinste Details.

Service & Wartung

Reparaturen

Sanierungen

Gesetzlich vorgeschriebene Wartung / Wartung gemäß Herstellerrichtlinien

2Der Gesetzgeber schreibt vor, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) einmal jährlich zu warten. Aber auch für Tageslichttechnik und Lüftungsgeräte werden von den meisten Herstellern jährliche Wartungsintervalle empfohlen.
Deshalb übernimmt aTmos für Eigentümer, Betreiber und Verwalter von Gebäuden in ganz Österreich Service, Wartung, Reparatur und Instandhaltung unter anderem von Brandrauchentlüftungsanlagen, Brandschutzklappen, Brandabschottungen, Lüftungsanlagen und Tageslichttechnik – unser komplettes Leistungsportfolio finden Sie unter aTmos Komplettservice.

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen Wartung Ihrer RWA-Anlage prüfen wir die Verschraubungen, die beweglichen Teile, sämtliche Antriebe, alle Leitungen, Melder und Sensoren.Wir reinigen und pflegen alle Geräte, um ihre Funktionalität sicherzustellen und testen schließlich die Funktionsfähigkeit Ihrer gesamten Anlage. Abschließend erfolgt die Dokumentation im Wartungsprotokoll sowie das Anbringen der Prüfplakette durch unsere Fachmonteure. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kennen wir nicht nur von uns selbst montierte Geräte und Anlagen, sondern auch alle Fremdanlagen im Detail.

Nutzen Sie die jährliche Wartung Ihrer RWA-Anlage doch gleich zur Wartung Ihrer Tageslicht- und Lüftungstechnik. Denn auch bei Tageslicht- und Lüftungsgeräten sind die Herstellervorgaben zu befolgen, um die optimale Funktionsfähigkeit zu erhalten, aber auch um etwaige Gewährleistungsansprüche geltend machen zu können. Die Einhaltung der laut Herstellerrichtlinien empfohlenen, meist jährlichen Wartungsintervalle ist in diesem Zusammenhang ein entscheidender Faktor. Bei der Wartung überprüfen unsere laufend geschulten Fachmonteure den Zustand und die Funktionsfähigkeit des gesamten Systems und führen die Wartung von Lichtkuppeln, Lichtstraßen, Glasfassaden und –dächern sowie Fenstern, Türen und Glasportalen gemäß Herstellerrichtlinien durch.

Das aTmos Komplettservice

Sie erhalten ein umfassendes Service aus einer Hand, das nicht nur die Funktionen der einzelnen Bereiche überprüft, sondern auch das Zusammenwirken aller Bereiche als Ganzes. Denn RWA, Tageslicht, Lüftung, Glasbau und Sonnenschutz sind einzelne Komponenten eines ganzheitlichen Systems. Und um optimal funktionieren zu können, müssen alle Teile aufeinander abgestimmt sein. Darum kümmern wir uns seit über 30 Jahren.

Wie überprüfen und warten auf Wunsch:

  • RWA-Anlagen
  • NRWG-Geräte
  • Brandschutzklappen
  • Brandschutztore
  • Brandabschottungen
  • Rauchschürzen
  • RWA-Steuerungssysteme
  • Geräte zur täglichen Lüftung
  • Tageslichtsteuerungen
  • Sonnenschutztechnik
  • Lichtkuppeln
  • Lichtstraßen
  • Wandlichtbänder
  • Glasfassaden
  • Glasdächer
  • Portalkonstruktionen
  • Türen und Fenster

Safety first! Mit einem Wartungsvertrag von aTmos

Nur eine systematisch vorgenommene, regelmäßige Wartung sichert die Funktionsfähigkeit Ihrer Anlagen. Schon normale Umwelteinflüsse wie abgelagerter Staub und Schmutz oder Fette und Öle können die Funktionsfähigkeit Ihrer Anlagen nachhaltig beeinträchtigen. Selbst wenn nur die Dichtungen bei der Lüftungsanlage veraltet und undicht sind, können durch den höheren Energiebedarf unnötige Kosten entstehen, die sich leicht vermeiden lassen.

Früh erkannte Probleme verhindern vorhersehbare Folgeschäden: bei Lichtkuppeln, Lichtstraßen, Fenstern, Glasflächen, der Lüftungsanlage, genauso wie bei Ihrer RWA-Anlage. Eine regelmäßige Wartung ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben (RWA), sie garantiert auch die Funktionsfähigkeit Ihrer Anlagen, erhöht deren Lebensdauer und trägt zum Schutz und zum Werterhalt Ihres Gebäudes bei. Mit einem Wartungsvertrag von aTmos sind Sie abgesichert, auch gegenüber den Behörden und Ihrer Feuerversicherung: Sie können jederzeit nachweisen, dass Ihre Anlagen regelmäßig überprüft und gewartet werden und voll einsatzbereit sind.

Der Wartungsvertrag von aTmos: alle Vorteile auf einen Blick

  • österreichweiter Einsatz durch drei Standorte
  • kurzfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen durch eigenes Ersatzteillager
  • unabhängig von Hersteller und Montagefirma
  • hochqualifizierte und laufend geschulte Fachmonteure mit langjähriger Erfahrung
  • Entlastung Ihres Unternehmens hinsichtlich Terminkoordination und Kontrollaufwand
  • Sicherstellung der vollen Funktionsfähigkeit Ihrer Anlagen
  • Nachweis gegenüber Behörden, Versicherungen etc.
  • Notfalldienst: erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten
  • professionelle Inspektion, Wartung und Instandsetzung
  • Schritt-für-Schritt-Prüfung mit anlagenspezifischen Checklisten, inklusive Testauslösungen und Funktionskontrollen
  • Fehlersuche inkludiert
  • kostenfreies Reparaturangebot für sämtliche Bauteile: getrennt nach RWA (gesetzliche Behebungspflicht), Tageslichttechnik und Lüftung
  • transparente Kosten und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kunden
  • rasche und professionelle Behebung von Störungen und Schäden
  • Dokumentation im fachgerecht geführten Kontrollbuch (RWA)

Erfahren Sie mehr über den aTmos Wartungsvertrag.

Weiterführende Themenbereiche

Normen und Gesetzeslage

Die gesetzlichen Vorschriften im Griff

Sämtliche Produkte, die aTmos einsetzt, entsprechen den aktuell geltenden österreichischen und europäischen Normen. Alle Projekte werden gemäß den anzuwendenden Verordnungen wie der Bauproduktenverordnung (CE-Kennzeichnung), den OIB-Richtlinien, der Bau- und Arbeitsstättenverordnung und den TRVB-Vorgaben umgesetzt.

Aufgrund unseres detaillierten Fachwissens und unserer engen Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden können wir Sie rasch, sicher und kompetent bei der Umsetzung von behördlichen Vorschriften – besonders bei der Vorbereitung der alle zwei Jahre vorgeschriebenen Revision der RWA-Anlage durch eine behördlich akkreditierte Prüfstelle – begleiten und unterstützen.

Zu Ihrer Information:

Öffentliches Recht

§ OIB-Richtlinien, Landesbauordnungen
§ Gewerberechtliche Auflagen und Arbeitnehmerschutz
§ Technische Richtlinien vorbeugender Brandschutz  TRVB S 125, N 138, S 111
§ Gesetzliche Regelungen laut Strafgesetzbuch
§ ÖNORM EN 12101, 1873, 14963, 13830, 14351, 179, 1125

Versicherungsrecht

§ Vds-Richtlinie CEA 4020
§ Allgemeine Bedingungen für die Feuerversicherung (AFB)
In den AFB wird dem Versicherungsnehmer auferlegt, alle gesetzlichen, behördlichen und sonstigen Vorschriften zu beachten. Verletzt der Versicherungsnehmer eine dieser Vorschriften – in diesem Fall zur Wartung der RWA-Anlagen – ist der Versicherer zur Kündigung berechtigt oder auch leistungsfrei.

Wartungsverpflichtung

Für NRWG (natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte) und RWA (Rauch- und Wärmeabzugsanlagen) bzw. BRE (Brandrauchentlüftungen) gilt die Verpflichtung, die ständige Betriebsbereitschaft zu gewährleisten. Das ist nur bei einer regelmäßigen und qualifizierten Wartung aller technischen Bauteile möglich. Dies ist laut OIB-Richtlinie 2 (Österreichisches Institut für Bautechnik) bzw. der jeweiligen Landesbauordnung auf Basis der anzuwendenden TRVB (Technische Richtlinien vorbeugender Brandschutz) S 125, N 138 sowie S 111 einmal jährlich vorgeschrieben.

Für Glasfassaden, Portalkonstruktionen, Glasdächer, Fenster und Türen, Lichtkuppeln und Lichtstraßen sowie Lüftungsgeräte wird ein jährliches bis maximal zweijährliches Wartungsintervall empfohlen.

Damit funktioniert, was funktionieren muss.

Alle Produkte für Brandrauchentlüftung, Lüftung, Tageslicht und Glasbau, die aTmos installiert, sind auf höchste Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ausgelegt. Dennoch kann plötzlich ein Reparaturfall eintreten: bei Schäden durch Hagelschlag oder andere Unwetter, bei Störungen der Funktionsfähigkeit durch Fremdkörper oder bei mechanischen Beschädigungen durch Witterungseinflüsse. Für solche Fälle hat aTmos ein umfangreiches eigenes Ersatzteillager, um notwendige Reparaturen in kürzester Zeit durchführen zu können.

Mit drei regionalen Standorten in Wien (Zentrale), Graz und Traun sorgt aTmos österreichweit für eine flexible, schnelle und fachkundige Behebung der Störung – unabhängig von Produkt und Hersteller.

Rufen Sie lieber einmal zu oft an

Entscheidend ist, selbst scheinbar kleine Störungen oder Unregelmäßigkeiten sofort zu melden: So kann z.B. ein auf den ersten Blick harmlos erscheinender Defekt an einer Lüftungsklappe, wenn diese auch zur Brandrauchentlüftung genutzt wird, im Ernstfall dramatische Auswirkungen haben. Eine solche Störung muss unter Umständen sofort behoben werden, um die volle Funktionsfähigkeit Ihrer Anlage, vor allem der Brandrauchentlüftung, wieder herzustellen. Deshalb unsere Empfehlung: Rufen Sie uns lieber einmal zu oft an als einmal zu wenig – zu Ihrer eigenen Sicherheit.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Weil es um Ihr Unternehmen geht

Die Funktionssicherheit Ihrer Anlagen hat für uns oberste Priorität. Die Gründe liegen auf der Hand:

  • Sicherheit von Mensch, Gebäude und Unternehmen
  • Ungestörter Betriebsablauf
  • Reduzierung der Kosten
  • Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Anlagen
  • Werterhaltung des Gebäudes

Im Fall einer Störung sind unsere geschulten Fachmonteure rasch vor Ort, begutachten den Schaden, erstellen ein Instandsetzungsangebot und stellen mit einer fachgerecht ausgeführten Reparatur bzw. dem Austausch des defekten Gerätes den Soll-Zustand Ihrer Anlage rasch wieder her – und alles funktioniert wieder so, wie es funktionieren muss.

Alte Werte bewahren. Neue schaffen.

Auch wenn Gebäude in die Jahre gekommen sind, haben sie oft noch eine große Zukunft vor sich – vorausgesetzt, man saniert rechtzeitig und fachgerecht. Veraltete Anlagen für RWA, Lüftung und Tageslichttechnik können ebenso wie alte Glasdächer und -fassaden erhebliche Schwachstellen aufweisen. Diese zu lokalisieren und wirtschaftlich, ästhetisch und nachhaltig zu sanieren, gehört zu den Kernkompetenzen von aTmos.

Durch unsere jahrzehntelange Tätigkeit im Sanierungsbereich – unabhängig von Hersteller und Errichter – verfügen wir über umfassende Erfahrung bei allen Arten von Alters- und Verschleißerscheinungen. Mit unserem Know-how können wir Ihnen eine klare Entscheidungsgrundlage geben, ob saniert oder erneuert werden sollte und mit welchen Maßnahmen der gewünschte Soll-Zustand möglichst wirtschaftlich erreicht werden kann.

Gründe für Sanierungen gibt es viele

  • natürliche Abnützung
  • jahrelange Witterungseinflüsse
  • mangelhafte Wärmedämmung
  • zu hohe Energiekosten
  • nicht mehr gesetzeskonforme Anlagen aufgrund von baulichen oder nutzungsbedingten Änderungen
  • ineffiziente Lüftung
  • undichte Verglasung
  • Nachrüstungen (z.B. Sonnenschutz)

Zahlt sich eine Sanierung aus?

Das Sanierungskonzept muss stimmen: individuell zugeschnitten auf das Gebäude und seine Nutzung. aTmos betrachtet jedes Gebäude ganzheitlich: Erst in der Gesamtschau, unter Einbeziehung aller für eine Sanierung relevanten Faktoren und Kosten, lässt sich eine nachhaltig wirtschaftliche und flexible Lösung finden. Dabei kann auch eine bereits geplante zukünftige Änderung der Gebäudenutzung einbezogen und berücksichtigt werden.

Wir beraten Sie gerne zum Thema Sanierung.

Vorteile einer systemischen Sanierung:

  • intelligente Luft-, Licht- und Klimasteuerung
  • bessere Wärmedämmung
  • besserer Schallschutz
  • gezielte Optimierung des Gebäudenutzens
  • niedrigere Energiekosten
  • Wertsteigerung des Gebäudes
  • höhere Arbeits- und Aufenthaltsqualität für Mitarbeiter und Besucher

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Sinnvolle Sanierungslösungen gibt es meist mehrere. Wir unterstützen Sie gern bei einer objektiven Kosten-Nutzen-Betrachtung. Auf dieser Basis können wir dann gemeinsam die für Ihr Gebäude langfristig beste Lösung entwickeln. Dabei klären wir Sie gerne nicht nur über die aktuellen gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen auf, sondern auch über die eventuell in naher Zukunft zu erwartenden Änderungen bzw. Verschärfungen. Auch bei den nötigen Behördenwegen helfen wir Ihnen. Gemeinsam und in partnerschaftlichem Geist können wir für Ihr Gebäude das fachlich und wirtschaftlich optimale Sanierungskonzept entwickeln und zielorientiert umsetzen.

Danach übernehmen wir auch gerne alle vorgeschriebenen sowie empfohlenen Wartungen – damit auch in Zukunft der einwandfreie Betrieb Ihres neuen alten Gebäudes gewährleistet ist.

Service & Wartung

Reparaturen

Sanierungen